Autorin zu Besuch im Kindergarten

Wasserburg: Spannende Lesung mit Irene Kristen-Deliano

image_pdfimage_print

Lesung Irene Kristen-Deliano besuchte die Vorschulkinder des Wasserburger Altstadt-Kindergartens, um aus ihrem Buch „Burgi und der geheimnisvolle Dachspeicher“ vorzulesen. Zuerst bereitete die Autorin das kleine Publikum auf die Lesung vor und erzählte von Wasserburg als Hafenstadt, dem Handel aus früheren Zeiten, der Müllentsorgung und der Pest. Dass Burgi eine Ratte ist und in der ‚Vergessenen Zeil‘ wohnt, daran erinnerten sich die Kinder aus der Stadtführung, die sie bereits im vergangenen Herbst mit Frau Kristen-Deliano unternommen hatten …

Die Autorin las dann aus ihrem Buch vor. Burgi, Silvio, Mona und alle anderen Akteure waren auch als Fingerpuppen mit dabei. Gespannt lauschten die Kinder der Erzählung und freuten sich dabei über die Fingerpuppen, die sie aufstecken durften. Die Spannung stieg, als Burgi, Ossi und Silvio versuchen Mona die Schildkröte zu befreien.

Ob das Abenteuer der kleinen Wasserburger Rattendame gut endet? Ob Mona gerettet werden kann? Die Füchsekinder wissen nun, dass sich alles zum Guten wendet und freuen sich schon auf die nächste Geschichte mit Burgi.

Am Ende verriet nämlich Frau Kristen-Deliano noch, dass ein neues spannendes Abenteuer gerade am Entstehen ist: „Burgi und der Zauber der Musik“. Bis zum Spätherbst wird die Erzählung über Burgi, Mozart und eine große Liebe fertig sein. Mit einem Applaus bedankten und verabschiedeten sich die Vorschulkinder von der Autorin.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.