Autofahrer (56) unter Crystal Meth-Einfluss

Wasserburger fuhr gestern in Polizeikontrolle - 16-Jähriger ohne Schein unterwegs

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Gestern am Dienstagabend wurden verstärkt Verkehrskontrollen von der Polizei Wasserburg durchgeführt. Neben mehreren kleineren Verkehrsverstößen wurden auch zwei schwerere Delikte festgestellt. So traf man einen 56-jährigen Wasserburger bei seiner Fahrt unter Drogeneinfluss an. Ein Test vor Ort schlug bei ihm positiv auf Meth-Amphetamine an, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde, um die genaue Konzentration festzustellen. Ihn erwarten nun ein empfindliches Bußgeld und ein Fahrverbot. Kurze Zeit später wurde ein 16-Jähriger mit seinem Roller …

.. einer Kontrolle unterzogen. Schnell stand fest, dass seine Prüfbescheinigung nicht ausreichte, um den Roller fahren zu dürfen. Neben der Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis an die Staatsanwaltschaft, wird auch die Fahrerlaubnisbehörde über die Straftat in Kenntnis gesetzt, sagt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.