Autofahrer (55) rettet gefährliche Situation

Wasserburgerin hatte mit ihrem Pkw Tanklastwagen trotz Gegenverkehr überholt

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Eine 34-jährige Autofahrerin aus Wasserburg war gestern am Nachmittag mit ihrem Pkw von Söchtenau in Richtung Prutting unterwegs. Vor ihr fuhr ein Tanklastzug eines örtlichen Energieunternehmens. Die Fahrerin setzte – laut Polizei – mit ihrem Wagen zum Überholen an und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 55-jährigen Autofahrer aus Neumarkt St. Veit. Geistesgegenwärtig erkannte der Mann die Situation und riss das Lenkrad herum, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Sein Pkw schleuderte …

… in die angrenzende Wiese und kam dort zum Stillstand.

Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Auch ein größerer Sachschaden entstand nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.