Auto in Attl zerkratzt: 3000 Euro Schaden!

Böse Überraschung auf Parkplatz bei der Gärtnerei für jungen Mitarbeiter der Stiftung

image_pdfimage_print

Blaulicht03Eine mutwillige Sachbeschädigung, die sich auf 3000 Euro beläuft, meldet die Polizei aus Attl: Bereits am Freitag zwischen 13 und 21 Uhr stellte ein 20-jähriger Mitarbeiter der Stiftung Attl seinen BMW am Parkplatz rechts hinter der Gärtnerei ab. Am nächsten Tag bemerkte der junge Mann den massiven Schaden, der nicht von einem Unfall stammen kann, so die Beamten. Der bislang unbekannte Täter hat in der fraglichen Zeit mutwillig drei Kratzer an der vorderen und der hinteren rechten Tür sowie am hinteren rechten Kotflügel verursacht.

Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter 08071/9177-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.