Auto, Briefkasten und Tor demoliert

Wasserburger Polizei sucht Zeugen für zahlreiche Sachbeschädigungen

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganWasserburg/Altlandkreis – Zum Jahreswechsel kam es in Stadt und Altlandkreis zu zahlreichen Sachbeschädigungen. Die Polizei ermittelt. In der Herrengasse in Wasserburg beobachtete in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 1.30 Uhr ein Zeuge, wie ein bislang unbekannter Täter den Außenspiegel eines Pkw beschädigte. Das Auto war vor der Sparkasse abgestellt. Im Anschluss daran ging der Täter weiter Richtung Kirche und der Zeuge hörte ein Klirren. Durch die eingesetzte Streife konnten jedoch keine weiteren Beschädigungen festgestellt werden.

Wer Angaben zum Täter machen kann oder selbst geschädigt worden ist, wird gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter 08071/9177-0 zu melden. Insbesondere gilt dies für den männlichen Begleiter des Täters.

In der Silvesternacht kam es in Edling in der Bahnstraße zu einer Sachbeschädigung. An einem Wohnhaus wurde ein, an einer Gartentormauer angebrachter, Briefkasten mit einem Silvester-Böller gesprengt. Der Briefkasten wurde dabei komplett in seine Einzelteile zerlegt.

Die Polizeiinspektion Wasserburg bittet um sachdienliche Hinweise.

Am heutigen Sonntag wurde der Polizeiinspektion Wasserburg mitgeteilt, dass in der Nacht von  Mittwoch auf Donnerstag ein Fahrzeug in Rott am Inn mutwillig verkratzt wurde. Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Ort des Geschehens der Parkplatz des örtlichen Fußballplatzes gewesen ist. Der Sachschaden an dem beschädigten silbernen Volvo beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 1000 Euro.

Die Tat muss sich zwischen 19.45 Uhr und 23.30 Uhr ereignet haben. Die Polizei Wasserburg bittet um Hinweise.

 

Am Freitag zwischen 1.30 und 9 Uhr wurde in Wasserburg„Auf der Burg“ eine Garagentür beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter schlug im besagten Tatzeitraum die Scheibe der Türe ein. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Wasserburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.