Ausnahmsweise: Bier statt Sport

Nationalmannschaft der Telemarker auf dem Wasserburger Frühlingsfest

image_pdfimage_print

IMG_4931

Sportler und Bier – das geht eigentlich nicht so gut zusammen. Sportler und Forstinger Gerstensaft in Verbindung mit ein bisserl Spezi, das geht. Die Telemark-Nationalmannschaft war heute Mittag Gast auf dem Wasserburger Frühlingsfest. Die Skifahrer werden von Fit&Fun- und DSV-Arzt Dr. Sebastian Sinz (Zweiter von links) und von den Physiotherapeuten Susanne und Jens-Peter Brichta (rechts hinten) in Wasserburg für die kommende Saison fit gemacht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.