Auf Geländer des Parkhaus-Daches balanciert

Zwei junge Männer hielten gestern Polizei und Wachmann in Atem - Anzeige

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg – Von einem Wachmann wurden am gestrigen Dienstag gegen 21.15 Uhr zwei junge Männer auf dem Dach des Parkhauses Kellerstraße in Wasserburg gesichtet, die sich – so die Polizei heute Mittag – dort laut entsprechender schriftlicher Weisung der Stadt Wasserburg widerrechtlich aufhielten. Der Wachmann verständigte die Beamten. Die beiden jungen Männer, von denen einer sogar auf dem Geländer auf und ab gegangen war, mussten das Dach sofort verlassen. Die beiden wurden ferner wegen Hausfriedensbruchs angezeigt.

Die Polizei Wasserburg weist in diesem Zusammenhang nochmals besonders darauf hin, dass sich an der selben Stelle in der Vergangenheit bereits ein schwerer Unglücksfall ereignet hat und die Regelung seitens der Stadtverwaltung Wasserburg daher sicherlich nicht willkürlich getroffen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.