Auf der Festwiese gibt‘s eine eigene Währung

WFV-Taler für das Frühlingsfest ab sofort erhältlich

image_pdfimage_print

image_previewWasserburg – Scho no a bissal Geduld brauchen die Fans des Wasserburger Frühlingsfestes, das heuer ja erst vom 6. bis 16. Juni stattfindet. Bereits jetzt aber kann man sich mit der Frühlingsfest-„Währung“ – dem WFV-Taler des Wirtschaftsförderungsverbandes – eindecken. Er eignet sich beispielsweise prima als Geschenk und wird beim Einkauf von Fahrchips oder Waren von allen Schaustellern und Fahrgeschäften entgegengenommen. Und im Wert von einem Euro verrechnet …

Der WFV-Taler kann an den unten genannten Verkaufsstellen von jedermann im 10er-Pack erworben werden. WFV-Mitglieder erhalten das 10er-Pack für 7,50 Euro, Poolmitglieder für 5 Euro. Nichtmitglieder können diesen für 10 Euro erwerben.

Der Taler ist ab sofort erhältlich im WFV-Büro, Fletzingergasse 26, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr, bei der Wasserburger Stimme, Ledererzeile 56, (Bauerschweizer-Durchgang), Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr sowie im „InnTime“, Salzsenderzeile / Ecke Gerblgasse 1, Montag bis Freitag von 9 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr.

Die Stadtwerke Wasserburg veranstalten am 25. April einen Kinderaktionstag. An diesem Tag werden an die Kinder WFV-Taler ausgegeben.

Der WFV-Taler gilt ausschließlich auf dem Festplatz, er ist nicht gültig im Festzelt, im Sternenzelt und in der Fit & Fun-Wiesnparty. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.