Auf dem Heimweg gestoppt

Polizei kontrollierte 22-Jährigen - Geldstrafe und Fahrverbot

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg – Polizeikontrolle am heutigen Sonntagmorgen um 4.30 Uhr in der Wasserburger Alkorstraße: „Die Fahrzeug-Papiere, bitte“ hieß es für einen 22-Jährigen, der in seinem Wagen gerade auf dem Nachhauseweg war. Da die Beamten Alkoholgeruch bei dem jungen Mann feststellten, wurde er gebeten, einen Alkotest zu machen. Dieser zeigte deutlich über ein Promille, so die Polizei am Sonntagvormittag. Erst nach einer ärztlichen Blutentnahme auf der Polizeidienststelle …

… durfte der 22-Jährige dann nach Hause. Ihn erwarte eine Geldstrafe und ein längeres Fahrverbot, heißt es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.