Auf Abschiedstour mit beliebter Trainerin

Basketball: „Furky" kehrt in ihre Heimat zurück

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wasserburg (soa) – Zum Saisonabschluss und auch zum Abschied von Trainerin Jana Furková verbrachte die U13 weiblich in den Pfingstferien einige Tage in der Slowakei. „Furky“ wird nämlich nach sieben Jahren in Wasserburg – davon fünf als Jugendtrainerin – zurückkehren in ihre slowakische Heimat.

Mit ihrer U13 bereiste sie jetzt verschiedene Städte, die besichtigt wurden, auch wenn für die Mädchen die Shoppingmöglichkeiten meist interessanter waren – auch der Sport kam nicht zu kurz: Bei der slowakischen Jugendmeisterschaft konnten die jungen Deutschen beobachten, wie stark die Konkurrenz in anderen Ländern ist, und bei zwei Freundschaftsspielen gegen Ruzomberok und Poprad holte die Wasserburger Delegation zwei Siege.

Bei einem Besuch in Furkys alter Schule lernten die Wasserburgerinnen slowakische Altersgenossen kennen und bekamen einen Anblick in deren Schulalltag. Ansonsten stand einfach gemeinsame Zeit mit viel Spaß auf dem Programm.

[nggallery id=41]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.