Auch Radl-Dauerparker unerwünscht

Boxen am Gries sind eigentlich nur für 24 Stunden gedacht

image_pdfimage_print

IMG_5440Dauerparker in der Altstadt – das ist ein altes Thema, das auch immer wieder den Stadtrat beschäftigt. Und dies gilt mittlerweile nicht nur für Autos und Motorräder. Auch Radlfahrer müssen sich an Regeln halten. Wie zum Beispiel am Gries, wo Parkboxen für die Drahtesel aufgestellt sind. Allerdings sollten die nicht als erweiterter Privat-Dachboden oder Kellerabteil genutzt werden. Erlaubt ist, das Radl 24 Stunden unterzustellen.

IMG_5441

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.