Attel: Bäume stürzten auf Bundesstraße

Floriansjünger aus Attel-Reitmehring und Wasserburg im Einsatz auf B15

image_pdfimage_print

feuerwehrEinsatz in den Morgenstunden: Kurz vor 6 Uhr mussten heute die Floriansjünger aus Attel-Reitmehring und Wasserburg in Richtung B15 ausrücken. Dort waren am Attler Berg mehrere Bäume auf die Fahrbahn gestürzt – vermutlich noch Nachwirkungen des Starkwindes vom Samstag (wir berichteten). Die Bergungs – und Aufräumarbeiten dauerten gut zwei Stunden. In dieser Zeit war die B 15 halbseitig und immer mal wieder kurzzeitig total gesperrt. Im Einsatz waren …

…die Feuerwehren Attel und Wasserburg  (mit der Drehleiter ), die Polizei sowie die Straßenmeisterei. Im Berufsverkehr kam es zu Störungen mit kurzen Wartezeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.