Anne Blume leitet jetzt den Burgtreff

Mit Eltern oder Großeltern: Für Kinder unter drei Jahren donnerstags in Wasserburg

image_pdfimage_print

Burgtreff 1Auf der Burg 11 – das ist die Adresse in Wasserburg für alle Kinder unter drei Jahren, die sich am Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr zum Spielen, Singen, Basteln und Lachen treffen wollen! Nach der Sommerpause startet der Eltern-Kind-Burgtreff in den Räumen des Kinderschutzbunds mit neuer Leitung: Anne Blume (Foto) lädt alle Kinder in Begleitung von Mutter, Vater, Oma oder Opa ein, an einem Donnerstag unverbindlich und kostenlos vorbeizuschauen …

„Offener Treff“, das bedeutet, dass man nicht pünktlich sein muss, was im Alltag mit kleinen Kindern ja immer eine Herausforderung ist. So kommt hier niemand gestresst an.

Und „offener Treff“ bedeutet auch, dass man nur an den Tagen den Unkosten­beitrag von vier Euro bezahlt, an denen man wirklich kommt. Im Preis inbegriffen ist nicht nur ein guter Kaffee – die großzügigen, hellen Räume des Kinderschutzbunds sind ausgestattet mit den schönsten Spielsachen: Rutsche, Parkgarage, Kaufladen, Puppenhaus und Kinderküche sind nur ein paar der Highlights für die Kleinen. Es ist sogar Platz genug für eine Runde auf dem Bobbycar!

Mütter, Väter und Großeltern kommen ins Gespräch, teilen Alltagserfahrungen und geben sich gegenseitig Tipps. Alle erleben wertvolle Stunden, wenn gemeinsam gesungen, getanzt, vorgelesen und gespielt wird.

Weitere Informationen unter 08031-12929 oder www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.