An jedem Tag – zu jeder Minute?

Vortrag Szenario - hundert Prozent erneuerbare Energie bei uns

image_pdfimage_print

Energiedialog LogoWasserburg – Schon mal vormerken: „Energieszenario – hundert Prozent erneuerbare Energie im Rosenheimer Land“. Unter diesem Motto steht ein Vortrag am Montag, 20. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus in Wasserburg..Der „Energiedialog Wasserburg 2050″ lädt ein. Eine Energieversorgung zu hundert Prozent aus erneuerbaren Energien, das ist die Vision und das Ziel des Rosenheimer Solarfördervereins seit seiner Gründung im Jahr 1993. Aber wie kann das gehen? Hundert Prozent erneuerbare Energie für Strom und Wärme, an jedem Tag, zu jeder Stunde, zu jeder Minute?

Die Antwort auf diese Frage gibt ein Energieszenario, das darstellt, wie im Rosenheimer Land allein mit den lokalen Ressourcen das aussehen kann.
Winter EnergieIn einem Vortrag wird Martin Winter (Foto) das Energieszenario vorstellen. Der 54-Jährige ist Vorstand und Gründungsmitglied des Rosenheimer Solarfördervereins (rosolar e. V.).
Winter ist Diplom-Physiker und beruflich im Forschungsbereich Corporate Technology der Siemens AG tätig. Auch dort dreht sich seine Arbeit um die Energieversorgung von Morgen. Er war und ist dabei an verschiedenen Projekten beteiligt.
Seit 1993 (!) betreibt er auf seinem Wohnhaus eine 3-kW-Solarstromanlage. Zu dieser Zeit sicher eine Pionierleistung in der Region. Die Anlage funktioniert auch heute noch störungsfrei.

Energiedialog

Unser Foto zeigt Mitglieder des Arbeitskreises im Energiedialog Wasserburg 2050 zusammen mit
1. Bürgermeister Michael Kölbl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.