Amtliche Warnung vor Hitze!

Deutscher Wetterdienst: Über 32 Grad gegen 16 Uhr erwartet - Auch morgen

image_pdfimage_print

BadriaLandkreis – Mit Schwung ins kühle Nass und anschließend ein Eis: Ein heißer Pfingstmontag. Am Mittag wurde eine amtliche Warnung vor Hitze für den Landkreis herausgegeben! Gültig bis Dienstag, 19 Uhr! So lautet die Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes. Am heutigen Pfingstmontag wird bei gefühlten Temperaturen über 32 Grad gegen 16 Uhr die höchste Wärmebelastung erwartet. Am morgigen Dienstag werden ebenfalls über 32 Grad erwartet. Der Wetterdienst arbeitet mit dem Zentrum für medizin-meteorologische Forschung zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu „Amtliche Warnung vor Hitze!

  1. Rupert Martl

    Jetzt ist es also amtlich. In Rumänien wurde zu Zeiten von Nicolae Ceausescu der Wetterbericht gefälscht, damit das Volk nicht plötzlich im Winter zu heizen beginnt. Wir machen es anders. Hitze befohlen. Geht’s noch?

    0

    0
    Antworten
  2. wo befohlen??

    Die Hitze ist vermutlich an dem Ein oder Anderen wirren Kommentar schuld.
    Mir ist (selbst nach mehrmaligem lesen) die Stelle verborgen geblieben, in der die Hitze angeordnet/befohlen wird/wurde.

    0

    0
    Antworten
    1. Rupert Martl

      Ja mei…

      0

      0
      Antworten
    2. So weid i des dalesn hob, war des blos oa Kommentar, und ned der “ Ein oder Anderen“. Nebenbei. Fei.

      0

      0
      Antworten