Am Wochenende gibt’s den ersten Schnee

Nach vergangenem Hitze-Wochenende sinkt jetzt Schneefallgrenze auf 1500 Meter

image_pdfimage_print

wetterVor wenigen Tagen wurden in Deutschland noch Spitzenwerte bis 36 Grad gemessen und nun kann es in den Alpen am Samstag und Sonntag den ersten Schnee bis unter 2000 Meter herab geben – das prognostiziert unser Wetterexperte Dominik Jung von wetter.net. „Das Wochenende ist ziemlich unterkühlt. Wir liegen 20 Grad unter den Werten vom vergangenen Wochenende. Dabei gibt es immer wieder Schauer, aber auch Sonnenschein. Mehr Niederschlag gibt es dagegen an den Alpen und dort sinkt die Schneefallgrenze am Samstag auf 1800, am Sonntag sogar auf 1500 Meter. Dann wird es in den Bergen das erste Mal für die kommende Saison weiß werden“, so Jung.

„Wer am kommenden Wochenende also Wanderungen in den hochalpinen Regionen geplant hat, der sollte diese besser verschieben. Auch sonst sinken die Temperaturen zum Wochenende vielfach unter 20 Grad, stellenweise sogar unter 15 Grad. Schon heute Morgen wurden verbreitet einstellige Frühwerte gemessen.“

Doch es besteht Hoffnung auf Erwärmung: Bei Irland liegt derzeit schon ein Hochdruckgebiet (siehe Grafik) und das verschiebt seinen Schwerpunkt bis Anfang kommender Woche in Richtung Nordsee. Damit wird es in Deutschland spätestens ab Mittwoch ebenfalls trocken sein und die Luft wird wieder wärmer. Am zweiten Septemberwochenende sieht es nach Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad aus. Dazu könnte nach Frühnebel oftmals die Sonne scheinen. Wie lange dann das sonnige und trockene Wetter andauert ist derzeit unsicher.

So wird das Wetter in den kommenden Tagen:

Freitag: 17 bis 23 Grad, wechselhaft, mal Sonne, mal Schauer

Samstag: 14 bis 20 Grad, Sonne-Wolken-Mix, einzelne Schauer, im Süden auch längere Zeit Regen, in den Alpen sinkt die Schneefallgrenze

Sonntag: 12 bis 19 Grad: im Süden nass, in den Alpen Schnee bis 1500 m, sonst neben Wolken mit Schauern, auch Sonnenschein

Montag: 14 bis 21 Grad, mal Sonne, mal Wolken mit kurzen Schauern

Dienstag: 16 bis 22 Grad, nur noch selten Schauer, vielfach freundlich

Mittwoch: 18 bis 23 Grad, freundlich und meist trocken

Donnerstag: 19 bis 25 Grad, sonnige und trocken

Freitag: 20 bis 27 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, Schauerrisiko ist gering

Samstag: 20 bis 28 Grad, freundlich mit Sonnenschein, später einzelne Schauer

Sonntag: 18 bis 25 Grad, im Norden mehr Wolken und Schauer, sonst freundlich

wetter

Großwetterlage am Donnerstag: Das Hoch bei Irland wandert bis Dienstag mit seinem Zentrum Richtung Nordsee, www.wetter.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.