Am letzten Ferientag viel Glück

Bürgermeister und Stadträte ziehen Gewinner des Jubiläums-Ballonwettbewerbs

image_pdfimage_print

unterschrift30 Jahre Ferienprogramm, drei Jahrzehnte keine Langeweile in den großen Ferien – das feierte heuer die Stadt Wasserburg (wir berichteten). Ende Juli gab es am Rathaus ein buntes Festprogramm. Einer der Höhepunkte: Der Ballon-Flugwettbewerb. 250 rote Gasballons stiegen in den Himmel. An ihnen waren kleine Adresskärtchen befestigt. 33 dieser Karten fanden bis gestern den Weg zurück ins Rathaus. Unter den Absendern wurden jetzt 17 Preise ausgelost – darunter eine Fahrt für Zwei mit dem bekannten Meggle-Ballon.

„Ich möchte mich ausdrücklich bei der Jugendreferentin Irene Langer und ihren Team bedanken. Sie haben auch heuer im Jubiläumsjahr ein tolles Programm auf die Beine gestellt“, sagte Bürgermeister Michael Kölbl bei der Ziehung. Kölbl vergaß nicht, die Vereine und Institutionen, die sich alle Jahre am Ferienprogramm als Veranstalter beteiligen, zu loben.

Gezogen wurde unter den 33 „Rückkehrern“ die Karte von Ben Naleppa aus Wasserburg als Siegerkarte. Er hat die Fahrt mit dem Meggle-Heissluftballoin gewonnen.

Insgesamt wurden noch 16 weitere Preise ausgelost – darunter Karten für den Wildpark Oberreith, den Kletterpark in Prien und das Kino Utopia (Liste mit den Gewinner-Namen folgt). Der weiteste Ballon hatte es übrigens bis Tschechien geschafft. 

Bild oben: Zweiter Bürgermeister Werner Gartner, Irene Langer, Bürgermeister Michael Kölbl, Markus Hoeft und Sophia Jokisch vom Ferienprogramm-Team bei der Ziehung.

Unten: Beim Start der Ballons.

Krieger-Gartner-1_k

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.