Am Ende gab’s ein heißes Rennen

Baustellenfest im Altstadtkindergarten ein voller Erfolg

image_pdfimage_print

Sommerfest baustellenparty 027„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehen, Stein auf Stein, Stein auf Stein, der Anbau wird bald fertig sein.“ So eröffneten die Kinder ihr Baustellenfest im Altstadtkindergarten. Passend zur bevorstehenden echten Baustelle waren alle Handwerker vom Dachdecker bis zum Spengler vertreten, die auf einer Baustelle benötigt werden. Das lustige und unterhaltsame Singspiel kam bei allen Gästen gleichermaßen gut an und so gab es viel Applaus für die kleinen Akteure.

Anschließend ließen es sich alle Gäste bei leckerem Essen vom „Würstlgrill“ und vom reichhaltigen Buffet sowie kalten Getränken, Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen gut gehen. Die Verköstigung wurde vom Elternbeirat organisiert und dadurch konnte eine beachtliche Geldsumme von rund 700 Euro für die Belange des Kindergartens erwirtschaftet werden.

Während die Erwachsenen in gemütlicher Runde ratschten, konnten die Kinder verschiedene Stationen besuchen. So durften sie hämmern, verborgene Schätze im Sandkasten ausgraben, Knetsand nach Lust und Laune bearbeiten oder einfach mit ihren Freunden spielen.

Am Ende rundete ein amüsantes Schubkarrenrennen die gelungene Baustellenparty ab. Väter oder Mütter transportierten ihre Sprösslinge im Schubkarren durch den Garten, was nicht immer ganz einfach war, aber dennoch bei allen Beteiligten und Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Die Altstadtkindergartenkinder sind nun bestens auf die kommenden Monate mit ihrer echten Baustelle vorbereitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.