Am Attler Berg überschlagen

Junger Mann mit BMW im Regen viel zu schnell unterwegs

image_pdfimage_print

Wasserburg – Mit leichten Verletzungen kam ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis davon, der mit seinem BMW auf der B 15 am Attler Berg verunglückte. Er fuhr mit seinem Wagen aus Richtung Rosenheim kommend in Richtung Haag. Am Attler Berg überholte er laut Zeugen – trotz strömenden Regens – mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit zwei Fahrzeuge, kam dabei mit dem BMW auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf das rechte Bankett, wo das Auto gegen ein Verkehrszeichen prallte und sich dann überschlug. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum Wasserburg gebracht. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von zirka 15000 Euro, meldet die Polizei. Zur Bergung des Fahrzeuges musste die B 15 kurzzeitig gesperrt werden. Die Feuerwehr regelte den Verkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.