Alles lief ruhig beim „Moosbauern“

„Summer Day and Night-Party“: Polizei zieht rundum positive Bilanz

image_pdfimage_print

vorabflyer_vorneAlbaching – Trotz langer Veranstaltungsdauer und dem fortwährend steigenden Alkoholpegel bei vielen Besuchern verlief die Veranstaltung „Summer Day and Night-Party“ beim „Moosbauern“ in Albaching insgesamt aus polizeilicher Sicht ohne größere Sicherheitsstörungen. Gut über 2.000 Partygäste hatten sich im Moos 1 eingefunden. In lediglich drei Fällen musste die Polizei Wasserburg Anzeigen aufnehmen.

Gegen 23.40 Uhr gerieten ein 37-jähriger und ein 25-jähriger Mann in Streit. Hierbei soll es zu einem Schlag ins Gesicht gekommen sein, wodurch sich der 25-Jährige an der Nase verletzte.  Nur fünf Minuten später wurde ein 17-Jähriger von einer noch unbekannten Person ebenfalls durch einen Schlag an der Nase verletzt. Der junge Mann trug durch die Attacke eine Nasenbeinfraktur davon und musste nach erfolgter Erstversorgung vor Ort im Krankenhaus Wasserburg weiter behandelt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Delikte laufen.

Um 3.30 Uhr stellte eine Streifenbesatzung einen 31-jährigen Wasserburger fest, der einen offensichtlich vom Festivalgelände stammenden großen Sonnenschirm geschultert am Straßenrand trug. Die zweifelhafte Aussage des stark alkoholisierten Mannes, er habe den Schirm bereits auf der Straße liegend gefunden und wollte diesen lediglich beiseite tragen, nahmen ihm die Beamten nicht ab. Trotz des Respektes der Beamten vor dieser zweifelsohne kraftraubenden Aktion, der Mann war schon einige hundert Meter vom Veranstaltungsgelände entfernt angetroffen worden, muss er sich nun wegen eines möglichen Eigentumdeliktes verantworten. Der Schirm wurde im Anschluss an die Personalienfeststellung dem Veranstalter beziehungsweise der geschädigten Brauerei übergeben.

Dank einer engen Kooperation und mehreren konstruktiven Lagebesprechungen mit dem Veranstalter und der häufigen Polizeipräsenz vor Ort, kam es zu keinen weiteren Zwischenfällen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.