Alle Jahre wieder: Brucktor wird saniert

Bauarbeiten finden abends und nachts statt - Noch bis Freitag zeitweise Sperrung

image_pdfimage_print

DSC_0525Baustellenverkehr bis spät in die Nacht hinein, Sperrtafeln und eine verwaiste Innbrücke: Das sind sie, die sicheren Zeichen dafür, dass Wasserburgs Nadelöhr, das Brucktor, wieder saniert wird. Die alljährlichen Arbeiten laufen seit Montag auf Hochtouren. Im Zuge der Sanierung werden die Fahrbahn und der westliche Gehweg noch bis Freitag jeweils von 20 bis 5 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Unser Fotos von den Bauarbeiten …

Fotos: HF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Alle Jahre wieder: Brucktor wird saniert

  1. Die Prüfung und die Sannierung hätte man nicht gleichzeitig machen können?

    2

    3
    Antworten