Alarm beim RKW – zum Glück kein Löschen nötig!

Druckmaschine im Kunststoffwerk hatte zu kokeln begonnen

image_pdfimage_print

RKWSirenenalarm am Montag in der Stadt, weil bei der RKW (Rheinische Kunststoff-Werke) in der Wasserburger Alkorstraße eine Druckmaschine zu kokeln begonnen hatte. Die Firma ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Polyethylen- und Polypropylen-Folien. Riesenlob für die schnelle Alarmauslösung. Ein Großbrand dort wäre fatal gewesen. Zum Glück war kein Löscheinsatz erforderlich! Die Feuerwehr kontrollierte lediglich die abgeschaltete Maschine mit einer Wärmebildkamera und konnte wieder abziehen.   Foto: rkw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.