A Busserl für die Schwester

Die neuen Erdenbürger im RoMed-Klinikum Wasserburg

image_pdfimage_print

bussalEin Busserl für das Schwesterchen – Luis freut sich sehr über den Familien-Nachwuchs: Ein paar Tage alt ist Isabella Sophia, die am vergangenen Donnerstag, 15. September, in Wasserburg das Licht der Welt erblickte – mit 3120 Gramm und 54 Zentimetern. Sehr glücklich sind die Eltern Linda und Philip Kleinekathöfer aus Bad Endorf. Große Freude auch in Babensham: Helena (Foto unten), geboren am 13. September mit 2950 Gramm und 53 Zentimetern im RoMed-Klinikum Wasserburg, ist das erste Kind für Monika und Erich Wolferstetter. Da muss die kleine Helena schmunzeln: Die 13 wird ihre Glückszahl bleiben …

helena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.