„706″ kommen am 13. Dezember ins Queens

Das Programm der Band: Von Elvis bis hin zu den Beatles

image_pdfimage_print

Plakat Queens706 Union Avenue in Memphis, Tennessee USA ist die Adresse der legendären Sun-Studios, wo Elvis Presley 1954 seine erste Platte aufnahm. Bis heute wurden dort von vielen bekannten Künstlern unzählige Hits aufgenommen. „706″ als Bandname ist Programm und steht für eine Songauswahl, welche an Vielfalt kaum zu überbieten ist. Die Drei-Mann-Band spielt am 13. Dezember im Queens.

.

Das Programm „Rock´n´Roll & All Time Classics“, das sie bringen, ist eine Auswahl der Hits von Elvis, CCR (John Fogerty) und den Stray Cats bis hin zu den Beatles, Jimi Hendrix und 70-er Jahre AC/DC.

„706″ sind drei erfahrene Musiker, die Spaß daran haben live zu spielen und ihr Publikum mitzureißen. Bereits in den 90-er Jahren haben sie zusammen in der bekannten Party & Rock Band „Overdrive“ große Erfolge gefeiert. Gitarre, Gesang: Florian Lentz Bass, Gesang: Frank Worm Schlagzeug: Werner Kiermeier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.