5 Kilo in 5 Wochen: Fast alle halten durch!

Aktion von Fit&Fun und Wasserburger Stimme - Teilnehmer im Interview

image_pdfimage_print

sinz„Wir hätten nicht gedacht, dass sich so viele bei uns anmelden“ – äußerst zufrieden zeigte sich am Dienstag Fit&Fun-Studio-Leiter Manuel Kebinger bei der ersten Bilanz zur großen Abnehmaktion „5 Kilo in 5 Wochen“ des Fitness-Studios zusammen mit der Wasserburger Stimme. „Wir mussten bei 60 Teilnehmern Schluss machen, um allen noch die entsprechende Betreuung zukommen lassen zu können.“ Beim ersten Treffen machte der betreuende Mediziner, Dr. Sebastian Sinz (Foto) …

… nochmals klar, wie wichtig es ist, beim Abnehmen den gesamten Körper im Auge zu behalten. „Das ganze Programm muss eine runde Sache sein.“

„Wir machen Sie rund. Das Leben richtig ausbalancieren“ – das war schließlich auch das Motto des fünfwöchigen Trainings- und Ernährungsprogramms. Und die, die ihr Pensum bereits absolviert hatten oder noch mitten drin steckten, trafen sich am Dienstag im Fit&Fun zum Erfahrungsaustausch. Tenor der Gruppe: Es ist anfangs nicht leicht, seinen Tagesablauf auf das Training und die Ernährung genau auf den individuell ausgetüftelten Ernährungsplan abzustellen. „Das erfordert natürlich a bissal Disziplin und auch einiges an Planungsarbeit“, so Dr. Sinz, der die  Teilnehmer während des gesamten Programms medizinisch betreut.

manuelDer Sportarzt und Orthopäde, der selbst jeden Tag mit dem Fahrrad von Amerang in seiner Rosenheimer Praxis radelt, ging zu Beginn seines Vortrags nochmals auf die drei Säulen des Abnehmprogramms ein: „Ausdauertraining, Krafttraining und Ernährung sind die Stellschrauben, an denen wir drehen müssen.“ Wichtigste Regel in seinen Augen: Alle Maßnahmen müssen dauerhaft und regelmäßig durchgezogen werden, „denn nur wenn der Körper ruhig und gleichmäßig wie ein Dieselmotor läuft, es keine großen Ausschläge nach oben oder unten gibt, sind die besten Ergebnisse zu erzielen.“ Also: Lieber länger und gleichmäßig, dafür nicht gar so intensiv trainieren. Dass diese Regel eingehalten wird, dafür sorgt das Team vom Fit&Fun um Studio-Leiter Manuel Kebinger (Foto rechts).

 

tanja und sebastianUnd das mit Erfolg, wie Sebastian (rechts), einer der zielstrebigsten Teilnehmer berichtete: „Sechs Kilo in zweieinhalb Wochen. Ernährungsprogramm und Training haben bei mir voll eingeschlagen.“  Und seine Frau Tanja: „Es ist toll, wenn man sich mal an das Programm gewöhnt hat, geht alles wie von selbst.“

 

 

jasmin

„Es ist schön, wenn man seinen Körper mal richtig spürt und erste Erfolge sieht“, sagt die Abiturienten Jasmin.

 

 

 

 

julia„Ich trainiere ohnehin ziemlich viel, nehm‘ dabei aber nichts mehr ab. Jetzt wollte ich mal versuchen, auch die Ernährung umzustellen. Das ist bei mir der Schlüssel zum Erfolg“, berichtet Studentin Julia

 

 

 

 

 

 

BettinaAngelikaIrmgard

Auch sie wollen weiter dran bleiben und am Trainingsprogramm sowie an der gesunden Ernährung nach dem Ende des Programms festhalten: Bettina, Irmgard und Angelika. 

 

zuhoerer

Die Teilnehmer lauschten interessiert den Ausführungen von Dr. Sinz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.