image_pdfimage_print

kr Queens_kDass Tauschen besser als Kaufen sein kann, das bewies der rege Zuspruch beim ersten Kleidertauschmarkt von Bündnis 90/ Die Grünen im Queens. Über 100 Interessenten brachten Kleidung mit und nahmen andere benötigte Stücke mit nachhause. Die Ergebnis, so war man sich nicht nur auf Seiten der Organisatoren einig: Wiederholung im Frühjahr.

Schlussverkaufsatmosphäre wie an Wühltischen herrschte zeitweise im Raum und überraschend war, dass viele Jugendliche Gebrauch vom Angebot mach-ten. Zufriedene Gesichter bei allen war so als Ergebnis zu beobachten, volle Tüte mitgebracht, volle Tüte mitgenommen war der Idealzustand.

Ökologisch wertvolle Ressourcenschonung als Grund-gedanke der Veranstaltung gepaart mit dem sozialen Gedanken, dass auch Mitnahme von Kleidung ohne Einsatz möglich war, schaffte eine harmonische Atmo-sphäre, die letztlich neben einem Spendenerlös von gut 50 Euro für die Tafel Wasserburg auch noch einen Restnutzen für das Rote Kreuz und die Kleiderkammer des Inn-Salzach-Klinikums einbrachten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.