Zwölf Tore von Quirin Stillner aus Pfaffing!

Sternenfair: Top-Turnier mit 250 jungen Kickern - Nachwuchs engagiert dabei

image_pdfimage_print

Foto 16Pfaffing – Torschützenkönig wurde bei der F2-Jugend Pfaffings junges Fußball-Talent Quirin Stillner mit zwölf Treffern (unser Foto mit Pokal): Insgesamt kamen 250 Kinder zum Turnier am Sportplatz in Pfaffing beim großen Sternenfair-Cup für die Nachwuchs-Kicker der verschiedensten Jahrgänge. Bestens organisiert von Karoline und Jürgen von Aretin, Trainer dieser Jugendmannschaften, und unterstützt von vielen Eltern der G- und F-Jugend …

… durch Verkauf und/oder Backen von Kuchen.

Spieler der E und D Jugend des SV Forsting Pfaffing wiederum selbst unterstützten als Schiedsrichter, machten Musik und Durchsagen und letztendlich sogar die Siegerehrungen und bekamen von vielen Gästen und Trainern großes Lob hierfür.

Zehn Mannschaften beim Jahrgang 2008 und jünger:

  1. Platz TSV Ebersberg
  2. Platz SV Forsting Pfaffing
  3. TSV Poing

Die Mannschaft des SV Forsting Pfaffing hat hier einen bemerkenswerten 2. Platz erreicht. Die kleinen Kicker spielen erst seit September zusammen und haben vorher noch nie ein Spiel gemacht. Umso schöner ist es, wenn man sich auf Augenhöhe mit Ebersberg und Poing messen kann.

Im Endspiel konnte nur einer gewinnen, alle waren hochmotiviert, aber die Jugendkicker des SV Forsting/Pfaffing trafen nur zweimal den Pfosten und Ebersberg einmal das Tor. Somit endete ein tolles Finale mit einem 1:0 für die Ebersberger. Nach ersten Tränen freuten sich dann aber doch alle über den zweiten Platz und einen tollen Pokal, den die jungen Kicker mitnehmen durften.

Am Nachmittag fand zudem noch ein kleines Turnier der Fussball Bambinis statt. Hier trafen sich fünf Mannschaften aus dem Jahrgang 2009 und jünger.

  1. Kirchheimer SC
  2. Maitenbeth
  3. SV Forsting Pfaffing

Acht Mannschaften 2007 (F2 Jugend) und jünger

  1. Platz SV DJK Edling
  2. Platz  TSV Steinhöring
  3. Platz SV Forsting Pfaffing

Großer Dank auf diesem Weg an alle Helfer und Sponsoren – vor allem an Sternenfair-Milch für Trikotspenden und Sachspenden an die SV Forsting Pfaffing Jugend, an die Spardabank für die generelle finanzielle Unterstützung bei der Jugendarbeit und Bereitstellung von Pavillons zum Turnier, an den Pfaffinger Hof – Luise Bichler, Hausgeräte-Kundendienst Kammerl für die Musikanlage, Edeka Breitsameter, Metzgerei Bichler – aber auch an alle die dies im Hintergrund möglich machten, wie die Gemeinde (Rasenmähen und Bereitstellen des Gemeindesaales) und Bernd Grabl fürs perfekte Aufstreuen des Platzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.