Zweimal Ugochukwu Umeghalu für Eiselfing

Fußball-Kreisklasse: Der Kampf um Platz zwei bleibt doch spannend - Die Ergebnisse

image_pdfimage_print

umeAuch die Kreisklasse ist mit der Vorrunde durch – und der TSV Wasserburg hat nun schon einen Vorsprung von lockeren acht Punkten auf den Tabellenzweiten. Das ist Altenmarkt, das an diesem Wochenende überraschend bei den Emmeringern verspielt hat und es zumindest für Platz zwei und den weiteren Verlauf der Saison offen und spannend belassen hat. Hätte Eiselfing nicht schon eine Partie mehr, könnte man sagen, der TSV wäre ein absolut heißer Kandidat. Mit 3:1 wurden die Rotter erst von Ugochukwu Umeghalu (unser Foto), dann noch per Elfer von …

… Stefan Schuster samt Wind vom Platz gefegt. Da nutzte auch der Anschluss von Lukas Maierbacher in der 68. Minute nichts mehr. Ansonsten waren die Begegnungen der Kreisklasse eher tor-arm zum Vorrunden-Finish!

Brüderlich trennten sich Babensham und Waldhausen 1:1, Ramerberg und Griesstätt 0:0 und Eggstätt und Vogtareuth 1:1.

In seiner Euphorie eingebremst wurde der SV Forsting daheim mit einer bitteren 0:1-Niederlage gegen die Kraiburger. Da wehte zwar unter Flutlicht noch kein „Wind“, aber Namens-Kollege und Torjäger Lars-Dennis vom Gast aus Kraiburg verwirbelte trotzdem einen Forstinger Heimerfolg schon in der 27. Minute, sein neunter Treffer der Saison.

Und am Ende – allen kämpferischen Bemühungen des Egglmeier-Teams zum Trotz – nahmen er und seine Kumpels die drei wertvollen Punkte mit nach Kraiburg.

1

Ziemliches Gedränge im Kraiburger Strafraum, aber das Leder wollte nicht ins Netz an diesem Abend für Forsting (blaues Dress)!

 

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.