Zwei Autorinnen führen durch die Stadt

Wasserburg und seine mysteriösen Geschichten - Treffpunkt am Freitagabend

image_pdfimage_print

Stadtführungen, die aus dem Rahmen fallen, die gibt es in Wasserburg. So auch wieder am morgigen Freitag um 19.30 Uhr. Durch ein Wasserburg mit mysteriösen Geschichten über Verbrechen aus Habgier, Neid und Eifersucht in dunklen Winkeln, düsteren Gassen und anrüchigen Etablissements führen die beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth …

Treffpunkt ist beim Hotel Fletzinger.

Eine Anmeldung zur Führung bitte bei der Gästinfo Wasserburg unter 08071 – 10522 oder 08071 – 41 07, 93 157 oder per email: info@picha-hoeberth.com.

Weitere Themen und Termine: www.picha-hoeberth.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.