Zu viel Glühwein – Schein weg

Fahrt eines 20-Jährigen mit seinem Benz per Video im Polizeiauto dokumentiert

image_pdfimage_print

Blaulicht03Gestern am frühen Mittwochabend bemerkte eine zivile Streifenwagen-Besatzung der Verkehrspolizei Rosenheim einen auffällig fahrenden Mercedes im Landkreis. Der Pkw-Fahrer fiel durch sein aggressives Fahrverhalten und diverse gefährliche Überholmanöver mit seinem Auto auf, so die Polizei. Wegen der hohen Geschwindigkeit des Mercedes war es den Beamten erst nach vielen Kilometern möglich, den Pkw zu stoppen. Beim erst 20-jährigen Fahrer wurde dann ein Atemalkohol von mehr als 1,1 Promille festgestellt.

Den Beamten gegenüber gab er an, wohl etwas zu viel Glühwein getrunken zu haben. Er musste sich im Krankenhaus Prien einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Fahrt des jungen Mannes wurde durch eine Videoaufzeichnung im Polizeifahrzeug dokumentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.