X-Trail-Testtag beim Autohaus Huber

Kommenden Samstag kann man in Wasserburg den X-Trail auf Herz und Nieren testen

image_pdfimage_print

PR – Die neue Crossover-Generation des Nissan X-Trail besticht mit frischem Design, verbesserter Qualität, noch ansprechenderen Fahrleistungen und zahlreichen innovativen Technologien. Die Neuerungen führen zu noch mehr Komfort und Sicherheit und machen ihn zum perfekten Begleiter. Am Samstag, 16. September, kann man beim Autohaus Huber in Wasserburg von 9 bis 14 Uhr den X-Trail auf Herz und Nieren testen – und das im Crossover-Stil auch abseits befestigter Straßen.

Außerdem hat man am Testtag die Chance, eine neue Standheizung der Firma Webasto zu gewinnen – inklusive Einbau. Also einfach mal bei Huber vorbeischauen!

Das ist der neue Nissan: X-Trail: 

Harte Schale, weicher Kern: Verpackt in robustes eigenständiges Design, präsentiert sich der neue Nissan X-Trail (zum Download der vollständigen Pressemappe neuer Nissan X-Trail hier klicken) so komfortabel und funktional wie nie zuvor. Der Weltbestseller, der sich global bereits mehr als 3,7 Millionen Mal verkauft hat, fährt künftig auf Wunsch mit Annehmlichkeiten wie einer elektrisch öffnenden Heckklappe inkl. Gestensteuerung oder einem Premium-Audiosystem von Bose® vor. Die umfassend aufgewertete Version des größten in Deutschland erhältlichen Nissan Crossovers startet zu Preisen ab 25.440 Euro, Kunden können unverändert zwischen drei Motorisierungen und vier Ausstattungslinien wählen.

 

Bereits die Einstiegsvariante verfügt unter anderem über elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, Einparkhilfen vorn und hinten, eine elektronische Parkbremse, elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie ein Audiosystem mit CD-Player, Digitalradio, vier Lautsprechern und Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Komfortsitzen Platz, pilotiert wird über das neue, unten abgeflachte Multifunktionslenkrad. Für die Sicherheit sorgt neben diversen Airbags ein Fahrerassistenz-Paket, das einen autonomen Notbrems-Assistenten mit Fußgängererkennung, einen Spurhalte-Assistenten und eine Verkehrszeichenerkennung umfasst.

Ab dem Ausstattungsniveau Acenta (ab 28.640 Euro) sind zusätzlich eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine Lordosenstütze für den Fahrersitz, Licht- und Regensensor sowie Lederummantelung für Lenkrad und Schalthebel an Bord. Die serienmäßigen Nebelscheinwerfer garantieren ebenso beste Sicht und Sichtbarkeit wie der Fernlicht-Assistent, der selbstständig zwischen Abblend- und Fernlicht wechselt. Verdunkelte Heck- und hintere Seitenscheiben unterstreichen den eleganten Charakter des X-Trail.

Der zu Preisen ab 32.340 Euro erhältliche X-Trail N-Connecta fährt auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und mit einer silbernen Dachreling vor. Erstmals verfügt das größte Crossover-Modell zudem über eine elektrische Heckklappe, die auch auf Gestensteuerung per Fußbewegung reagiert und elektrisch öffnet. Zum Serienumfang gehören außerdem das schlüssellose Start- und Zugangssystem Intelligent Key, beheizbare Vordersitze, eine Lenkradheizung, Voll-LED-Scheinwerfer mit adaptivem Lichtsystem und das NissanConnect Navigationssystem mit Around View Monitor und Haifisch-Antenne.

Das Topmodell Tekna (ab 36.980 Euro) wartet darüber hinaus mit elektrisch einstellbaren Fahrer- und Beifahrersitzen sowie beheizbaren Fondsitzen allesamt aus Leder, Chrom-Zierleisten und dem Nissan Safety Shield mit neuem Querverkehrs-Warner für 360-Grad-Sicherheit auf. Das neue Premium-Audiosystem von Bose® schafft mit acht Lautsprechern eine klangstarke Klangkulisse.

Für den Vortrieb stehen neben dem 120 kW (163 PS) starken 1,6-Liter-DIG-T-Einstiegsbenziner zwei wirtschaftliche Dieselmotoren zur Wahl: der 96 kW (130 PS) starke 1,6-Liter-dCi (ab 27.890 Euro) und ab Acenta Niveau sein 2,0-Liter-Pendant (ab 34.950 Euro), das 130 kW (177 PS) entwickelt. Beide Selbstzünder lassen sich optional mit dem intelligenten Allradantrieb ALL-MODE 4x4i (ab 33.090 Euro) kombinieren, die Kraftübertragung übernimmt wahlweise das Sechsgang-Schaltgetriebe oder die XTronic Automatik.

 

Verbrauchswerte:

Nissan X-Trail: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 6,4 – 4,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 162 – 129; Effizienzklasse C – A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan X-Trail 1.6 DIG-T / 120 kW (163 PS): Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 8,1 – 7,9, außerorts 5,5 – 5,3, kombiniert 6,4 – 6,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 149 – 145, Effizienzklasse: C (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan X-Trail 1.6 dCi / 96 kW (130 PS): Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,0 – 5,7, außerorts 4,9 – 4,5, kombiniert 5,3 – 4,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 139 – 129, Effizienzklasse: B – A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan X-Trail 1.6 dCi 4×4 / 96 kW (130 PS): Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,3 – 6,2, außerorts 4,9 – 4,8, kombiniert 5,4 – 5,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 143 – 139, Effizienzklasse: B (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan X-Trail 2.0 dCi / 130 kW (177 PS): Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): innerorts 6,4 – 6,2, außerorts 5,4 – 5,3, kombiniert 5,8 – 5,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 152- 148, Effizienzklasse: C (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan X-Trail 2.0 dCi 4×4 / 130 kW (177 PS): Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): innerorts 6,7 – 6,3, außerorts 5,8 – 5,2, kombiniert 6,1 – 5,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 162 – 149, Effizienzklasse: C (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.