„X-Brass“ in der Riedener Kirche

Brandneues Blechbläserensemble lädt zum adventlichen Konzert ein

image_pdfimage_print

dsc_4820Soyen – Wer ein Faible für symphonische Blasmusik hat und es liebt, gleichwohl satten, wie zart-leichten Blechbläserklängen zu lauschen, der ist hier genau richtig. Die Mitglieder des brandneuen Blechbläserensembles „X-Brass“ bieten am Sonntag, 4. Dezember, nach der Messe in der Riedener Kirche „St. Peter“ gegen 11 Uhr die Möglichkeit, das Ensemble auf dem Weg durch die Welt der symphonischen Blasmusik zu begleiten. 

„Xbrass“ ist ein Ensemble aus Instrumentalisten, die allesamt im Raum Schwaben/Oberbayern auf unterschiedliche Weise ihre musikalische Ausbildung genossen haben und heute in zahlreichen Auswahlorchestern der Region aktiv sind. Stets auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, entschlossen sich die Mitglieder Ende des Jahres 2015, den Kreis der doch sehr rar gesäten Zehnerbesetzungen zu erweitern, um die musikalischen Möglichkeiten, die diese Art von Besetzung in sich birgt, zu erkunden und auszureizen. Man gründete „X-Brass“!

Der Name hat zwei elementare Bestandteile, welche die Kerneigenschaften der Formation widerspiegeln. Zum einen repräsentiert das Wort Brass , welches im musikalischen Fachjargon mit Blech übersetzt wird, die Beschaffenheit der Instrumente. Das „X“, welches der römischen Ziffer Zehn entspricht, komplettiert den Namen, indem es die Anzahl der involvierten Instrumentalisten beschreibt. X-Brass steht folglich für zehn Blechbläser, die in unserem Fall nicht nur auf der musikalischen Ebene verbunden sind sondern zudem zwischenmenschlich eine sehr gute und meist sehr lange Freundschaft pflegen.

Die Idee zu dem Konzert in Rieden entstand dadurch, dass die Gruppe ein Probenwochenende zur Einstudierung des neuen Konzertprogramms in der Gemeinde Soyen abhielt. Gastgeberin Magdalena Grill, vielen als Musikerin und Dirigentin der Wasserburger Stadtkapelle bekannt, schlug vor, das neue Programm in Rieden aufzuführen.

Wie eingangs bereits erwähnt, erwartet die Gäste eine abgestimmte Mischung, angefangen bei raumfüllenden Blechbläserklängen bis hin zu filigran gespielten, technisch anspruchsvollen Werken, die aus unterschiedlichen Epochen stammen, zusammengestellt von Peter Weber, dem musikalischen Leiter des Ensembles.

Und ja, auch für die sentimental angehauchten Musikliebhaber ist was dabei. In diesem Zusammenhang freut es das Ensemble besonders, dass die Sängerin Verena Beyrer gewonnen werden konnten, die, begleitet von uns Blechbläsern, dem Konzert eine weitere außergewöhnliche Note verleihen wird.

Nähere Infos zu „X-Brass“ … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.