Wintervergnügen pur für unsere Leser

Wellness-Wochenende im Hotel Post in St. Johann zu gewinnen

Zu den österreichischen „Geheimtipps“, wenn es um die Wahl der richtigen Wintersportdestination geht, zählt St. Johann in Tirol. Dank zentraler Lage, zwischen dem Wilden Kaiser und dem Kitzbüheler Horn, ist die Region von Oberbayern aus schnell und leicht erreichbar. Drei Skigebiete in unmittelbarer Umgebung bieten schneesichere Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Ein traumhaftes Wochenende für Zwei in St. Johann gibt es für die Leser der Wasserburger und Haager Stimme bei unserer Februar-Verlosung. Die Teilnahmebedingungen sind ganz unten zu finden. Und das ist das Hotel:

 

Das historische Hotel & Wirtshaus Post liegt im Zentrum von St. Johann und somit im Herzen Tirols. Das traditionell gehaltene, aber moderne Haus verfügt über eine Jahrhunderte alte Geschichte und wurde jetzt von Familie Blumschein neu übernommen. Nach dem Motto „Wir schenken Menschen gerne und immer wieder Freude“ kümmert sich das komplette Post-Team liebevoll um alle Gäste. Das Hotel ist gleichermaßen auf Geschäftsreisende und Firmen als auch auf Aktivurlauber ausgelegt. Die Region in den Tiroler Alpen bietet das ganze Jahr über ein vielfältiges Freizeit- und Aktivprogramm. Im Sommer können Gäste Radfahren, Mountainbiken, Wandern und im Raum Kitzbüheler Alpen auf 13 verschiedenen Plätzen Golf spielen. Im Winter stehen über 100 Kilometer Pisten sowie über 250 Kilometer Langlaufloipen zur Verfügung. Der Wohlfühlbereich beinhaltet unter anderem Fitness- und Erholungsraum, Dampfbad und Sauna. Das kulinarische Angebot umfasst Tiroler sowie internationale Gerichte, die mit frischen und natürlich regionalen Zutaten zubereitet werden.

Für eine moderne, authentische und auch überraschende Umsetzung mit den Spitzenprodukten hat man sich eigens den ehemaligen Sternekoch Wolfgang Nagler ins Haus geholt, der in diesem Winter das Küchen-Team unterstützt.

St. Johann, nur rund zwölf Kilometer von Kitzbühel entfernt, stand bis dato im Winter im Schatten der weltberühmten Gamsstadt. Doch dies zu Unrecht, bietet die barocke Stadt am Kitzbüheler Horn vor allem Wintersport-Fans ein umfangreiches Angebot an Freizeitaktivitäten. Aufgrund der leichten Erreichbarkeit kann man auch den An- und Abreisetag noch auf der Piste verbringen. Durch seine Lage in der Fußgängerzone im Herzen von St. Johann können Gäste des Hotel & Wirtshaus Post gleichermaßen Outdoorsport betreiben sowie durch den barocken Ort spazieren. Aufgrund der Nähe zum Bahnhof ist auch die problemlose Anreise mit dem Zug möglich. Das historische Haus, dessen Geschichte bereits vor über 700 Jahre begann, wurde 2014 einer aufwendigen Renovierung und Modernisierung unterzogen. „Wir kombinieren traditionelles Tiroler Ambiente mit modernster Einrichtung und Ausstattung“, erklärt Postwirtin Sigrid Blumschein.

Dementsprechend verfügen alle Zimmer, Appartements und die Junior Suite über alle nur erdenklichen Annehmlichkeiten. Nach einem sportlichen Tag im Freien können Gäste den Tag im Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Saunarium und Dampfbad entspannt ausklingen lassen. „Im Winter haben wir spezielle Pakete, mit welchen Outdoorsportler voll auf ihre Kosten kommen“, so Blumschein.

Während die meisten anderen Wintersportorte Zugang zu einem Skigebiet bieten, haben Gäste in St. Johann die sprichwörtliche Qual der Wahl. „Von unserem Haus aus ist man in maximal zehn Autominuten in drei verschiedenen Skigebieten. Dort finden Skifahrer und Snowboarder zahlreiche Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade“, so Blumschein.

Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental verfügt über 261 Kilometer Pisten, von welchen 229 Kilometer beschneibar sind. Drei Funparks, eine Funslope Area sowie das landesgrößte Nachtskigebiet mit elf Kilometern Flutlichtpisten und drei beleuchteten Rodelbahnen runden das Angebot ab.

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist mit 270 Pistenkilometern seit dem Zusammenschluss mit Fieberbrunn eines der größten zusammenhängenden Skigebiet des Landes.

Kitzbühel zählt mit der weltberühmten Streif schon lange zu den bekanntesten Skidestinationen der Welt. Hier kann an rund 180 Tagen im Jahr Ski und Snowboard gefahren werden. Diese drei Gebiete bieten den Gästen des Hotel Post ein äußerst umfangreiches Angebot an verschiedensten Abfahrten, wie man es sonst kaum woanders finden kann.

Weitere Informationen unter www.dashotelpost.at

Direkt-Kontakt:

Hotel Wirtshaus Post
Speckbacherstrasse 1
6380 St.Johann in Tirol
Österreich

Tel.: +43 5352 63643-0
Fax: +43 5352 63643-33
E-Mail: office@dashotelpost.at
Web: www.dashotelpost.at

Und so kann man bei uns gewinnen:

Wer bis Dienstag, 28. Februar, 24 Uhr, eine Mail

mit dem Stichwort „St. Johann“

an info@wasserburger-stimme.de oder info@haagerstimme.de gesendet hat,

nimmt an der Verlosung teil.

Unsere Glücksfee zieht den Gewinner am Mittwoch, 1. März, 12 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.