Winterspiele: Als ob’s in Nizza wär‘

Unser Wetterfrosch weiß: Frühling zum Olympia-Start

image_pdfimage_print

sunbeam and blue skyIm russischen Sotschi stehen den Besuchern und Teilnehmern der olympischen Winterspiele richtig warme Zeiten bevor. Das Wetter erinnert stark an Mallorca, denn die Temperaturen liegen in den kommenden Tagen zwischen 10 und 13 Grad – nächste Woche werden sogar bis zu 15 Grad erwartet. „Eigentlich sollte man die ganze Veranstaltung besser Frühlingsspiele, statt Winterspiele nennen. Denn das Wetter ist dort alles andere als winterlich. In Sotschi selbst erwarten wir Werte bis 15 Grad und dazu recht viel Sonnenschein“, erklärt unser Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Zur morgigen Eröffnungsfeier werden neun Sonnenstunden und Tageshöchstwerte bis 9 Grad erwartet. Selbst die Nächte sind in Sotschi frostfrei. Am Sonntag werden dann bis zu 14 Grad erwartet. Schneefall ist dabei natürlich weit und breit nicht in Sicht. Dafür aber sehr viel Sonnenschein. Lediglich am Dienstag könnte es mal etwas regnen. Doch schon am Mittwoch geht das frühlingshafte Wetter weiter.

„Selbst in den höher gelegenen Austragungsorten müssen die Schneekanonen Höchstleistung, ja fast schon Wunder, vollbringen. Wenigstens die Eishallen sind wintersicher“, so Wetterexperte Jung.

Überraschend ist diese Kenntnis nun aber nicht. Wer einen Blick in die langjährigen Klimadaten von Sotschi wirft, der sieht schnell, dass in Sotschi im Februar ein durchschnittlicher Tageshöchstwert von +9,8 Grad zu erwarten ist und ein mittlerer Nachtwert von +3,2 Grad. Immerhin liegt Sotschi auf dem gleichen Breitengrad wie Nizza. Stellen Sie sich einmal vor, die Stadt am Mittelmeer würde sich um die olympischen Winterspiele bewerben…

Nichtsdestotrotz wünscht das gesamte Team von wetter.net und der Wasserburger Stimme allen Mannschaften viel Erfolg – und den hoffentlich auf einer Unterlage aus Schnee und Eis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.