Wer hat den schönsten Bart?

Bewerbungen noch bis 31. August - Männliche Preise zu gewinnen!

image_pdfimage_print

Egal! Ob Zwirbel- Voll- oder Schnurrbart – Hauptsache das Ding schaut gut aus. Dann nämlich kann man einer der Sieger bei unserem Bart-Wettbewerb 2017 werden und extrem männliche Preise gewinnen. Durchsetzen muss man sich unter anderem gegen diese tollen Bärte …

Wie zum Beispiel den von Kai Gut (Foto oben) aus Wasserburg oder von …

 

…Tobi aus Schechen, von …

 

… Matthias Wabner aus Wasserburg, von …

 

…Toni Herrmann aus Wasserburg, von …

 

… Andreas Rappolder aus Ramerberg, oder von …

 

… Manfred Bierwirth aus Bachmehring.

 

An alle Bartträger im Wasserburger Land und den Nachbarlandkreisen:
Schickt uns bis zum 31. August ein Foto von euch,
auf dem ihr euren Bart perfekt in Szene setzt.
Ob gezwirbelt, lang, mehrfarbig oder besonders gut gepflegt, alles ist erlaubt!

E-Mail-Adresse: bart@wasserburger-stimme.de

Namen, Alter und Wohnort nicht vergessen!

Anfang September wird eine Vorauswahl auf der Wasserburger und Haager Stimme veröffentlicht und jeder Leser kann dann für seinen Lieblingsbart stimmen. Die Gewinner dürfen sich über extrem männliche Preise freuen:

 

Der erste Preis: Hau mal richtig auf den Putz! Mit den besten Spezln und bloßer Manneskraft ein Auto zertrümmern … Das Auto und das Zerstörungswerkzeug werden zur Verfügung gestellt vom Autohaus „Dengler & Crüwell“ in Rott.

 

Der zweite Preis: Mach Deinen Body so schön wie Deinen Bart! Ein kostenloses Vierwochen-Spezial-Training im Sportpark Fit&Fun mit Top-Trainern:

Geräteeinweisung im Milon-Zirkel
Drei Trainingseinheiten pro Woche im Milon-Zirkel
Messungen zum Anfang, Zwischentermin und Endtermin

 

Der dritte Preis: Nach durchzechter Nacht genau das Richtige – ein Weißwurstfrühschoppen für Vier mit Weißbier in der Backstube Deliano.

 

 

Der vierte Preis: Da wird sich dein Bart freuen! Bart- und Haarpflege-Produkte von „Tailor’s“ im Wert von 50 Euro vom „Friseur Fellner“ in Wasserburg.

Des werd a haarige Gaudi! Mia gfrein uns auf eure Bärte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.