Weltcup: Unsere Franzi trainiert in Norwegen!

Biathlon-Auftakt schon ganz bald im schwedischen Östersund

image_pdfimage_print

1Albaching/Norwegen – Deutschlands neue Biathlon-Hoffnung – so heißen die Schlagzeilen über „unsere Franzi“. Ein Gutschein erst vor vier Jahren für eine Aktion „Biathlon erleben“ mit Fritz Fischer brachte die damals 15-jährige Franzi Preuß aus Baumgarten zwischen Ebrach und Albaching zum Biathlon. Nun steht sie im Weltcup-Team für den Saisonauftakt im schwedischen Östersund (wir berichteten). Als jüngste deutsche Biathletin mit heute 19 Jahren. Und seit dieser Woche wird zusammen mit Henkel, Gössner und Co. in Norwegen fleißig trainiert. Der Auftakt in Östersund ist am 24. November.

Unser Foto zeigt Franzi mit ihrer Mama Elisabeth.

Trotz ihres jungen Alters von 19 Jahren hat Franzi Preuß bereits einige große Erfolge vorzuweisen. Sie gewann unter anderem bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 drei Goldmedaillen und eine Silbermedaille. In dieser Saison will sie nun auch bei den Erwachsenen durchstarten. Ihr Plan scheint aufzugehen: Bei den Deutschen Meisterschaften holte sie gleich drei Titel und wurde als Belohnung ins deutsche Weltcup-Team berufen.

Erste Erfahrungen mit den Großen der deutschen Biathlon-Szene hat das Mädel aus Albaching nun schon hinter sich. Wir verstehen uns im Team super und die Mannschaft ist echt cool“, sagt sie und lächelt. Franzi’s großer Traum? Das sind die Olympischen Spiele im Februar in Sotschi. Schau ma moi …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.