Weltcup-Ende: Drei Tage, drei Rennen!

Biathleten nach der WM jetzt in Sibirien angekommen - Freitag Sprint mit Franzi

image_pdfimage_print

2Nach der Biathlon-WM ist vor dem Biathlon-Weltcup-Finale. Die Skijäger des DSV feierten ihre Erfolge bei den Welt-Titelkämpfen im finnischen Kontiolahti in einer Karaoke-Bar und gestern ging es schon weiter nach Sibirien! Franzi Preuß aus Albaching hat sich durch ihren Vize-Weltmeistertitel im Massenstart (wir berichteten ausführlich) in die Top-Ten der Weltcup-Gesamtwertung vorgearbeitet. Bei über 100 Starterinnen aus aller Welt. Ein heftiges Wochenende wartet nun in Sibirien – drei Tage, drei Rennen …

Am Freitag in Khanty Mansiysk der Damen-Sprint, am Samstag die Verfolgung und am Sonntag zum Weltcup-Abschluss der Massenstart!

Bei den Frauen führt im Gesamtweltcup weiter die bei der WM medaillenlos gebliebene, dreimalige Olympiasiegerin Darja Domratschewa aus Weißrussland (957 Punkte) vor Kaisa Mäkäräinen (936). Die im WM-Vorfeld ebenfalls als Topfavoritin gehandelte Finnin holte bei der Heim-WM immerhin Bronze im Einzel.

Mit Franziska Hildebrand (Platz 5/691 Punkte) und den beiden jungen Silbermedaillen-Gewinnerinnen Laura Dahlmeier (8/557) und Franzi Preuß aus Albaching (10/527) gehören drei der vier deutschen Staffel-Weltmeisterinnen zu den Top-Ten der Weltcup-Gesamtwertung.

Khanty Mansiysk (RUS) 19.03. – 22.03.2015
19.03. 14:00 Uhr 10 km Sprint Men
20.03. 14:00 Uhr 7.5 km Sprint Women
21.03. 10:30 Uhr 12.5 km Pursuit Men
21.03. 14:00 Uhr 10 km Pursuit Women
22.03. 10:15 Uhr 15 km Mass Start Men
22.03. 12:15 Uhr 12.5 km Mass Start Women

Zeitangaben unter Vorbehalt!

Der aktuelle Gesamt-Weltcupstand von über 100 Starterinnen:

1. Darja Domratschewa (Weißrussland) 957 2. Kaisa Mäkäräinen (Finnland) 936 3. Walj Semerenko (Ukraine) 766 4. Veronika Vitkova (Tschechien) 714 5. Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) 691 6. Gabriela Soukalova (Tschechien) 646 7. Dorothea Wierer (Italien) 557 8. Laura Dahlmeier (Partenkirchen) 557 9. Karin Oberhofer (Italien) 542 10. Franziska Preuß (Haag) 527 11. Tiril Eckhoff (Norwegen) 520 12. Jekaterina Glasyrina (Russland) 504 13. Weronika Nowakowska-Ziemniak (Polen) 500 14. Anais Bescond (Frankreich) 460 15. Daria Wirolaynen (Russland) 434 16. Marie Dorin Habert (Frankreich) 428 17. Nadeschda Skardino (Weißrussland) 416 18. Jana Gerekova (Slowakei) 406 19. Susan Dunklee (USA) 403 20. Rosanna Crawford (Kanada) 350

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.