Weil er nach dem Handy gesucht hatte …

Doppelter Überschlag gestern, 30.000 Euro Schaden: Mann schrottet seinen Pkw

image_pdfimage_print

Mit Radfahrern, Motorradfahrern, Autofahrern: So viele schwere Unfälle in den vergangenen Tagen und Wochen im Altlandkreis (unser Foto) – sie erschüttern. Am gestrigen Sonntag ereignete sich im benachbarten Landkreis Traunstein ein Unfall, den die Polizei zum Anlass nimmt, alle Bürger erneut eindringlich zu warnen: Das Handy am Steuer NICHT benutzen – NICHT telefonieren oder whatsappen, das Handy NICHT suchen irgendwo im Fahrerraum und es NICHT aus einer Tasche kramen während des Fahrens. Keine Nachricht, kein Anruf könne so wichtig sein, das eigene Leben oder das anderer Menschen aufs Spiel zu setzen. Ein Mann hatte nach dem besagten Unfall am Sonntag – neben seinem geschrotteten Auto im Graben sitzend – dem Polizisten ehrlich gesagt, er habe nach seinem Handy gesucht, habe am Steuer die Kontrolle verloren.

Der Pkw überschlug sich zweimal – der Mann hatte Glück im Unglück. Er kam mit dem Schrecken und einem 30.000-Euro-Schaden davon …

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.