Weg mit der alten Bande!

Eisstadion Waldkraiburg: Abbau ab dem heutigen Montag - Helfer gesucht

image_pdfimage_print

ehcbDie Tage der alten Bande im Eisstadion des Eishockeyvereins Waldkraiburg waren endgültig gezählt. Deshalb wird sie ab dem heutigen Montag, 1. August, abgebaut. Dafür hoffen die Verantwortlichen des amtierenden bayerischen Meisters auf zahlreiche freiwillige Helfer …

„Morgens ist es losgegangen – wann wir aufhören, wissen wir noch nicht“, erklärte EHC-Präsident Wolfgang Klose auf einem Treffen mit Fans in der Stadiongaststätte der Raiffeisen-Arena. „Jeder kann kommen. Egal ob vor oder nach der Arbeit. Wir sind auf alle Fälle da und der EHC gibt natürlich auch einen aus für hoffentlich große tatkräftige Unterstützung“ so Klose weiter.

Um sich Kosten für den Abbau durch eine Fremdfirma zu sparen, hatten die Verantwortlichen schon früh erklärt, diese Arbeiten selbst zu übernehmen, ehe dann dank dem großzügigen Engagement durch die Raiffeisenbank Altötting/Mühldorf die neue Vollglasbande installiert werden kann. Bis Ende August soll das neue Schmuckkästchen des amtierenden bayerischen Meisters fertig sein.

Auf dem Fantreffen gab es jedoch weitere Entscheidung und so können die Löwen erfreuliche Informationen verkünden: Für die Bedienung des Statistik-Programms Pointstreak wurden Freiwillige gefunden, auch gibt es zwei Freiwillige die in Zukunft an den Getränkeständen im Stadion mithelfen. Zuwachs bekam auch das Ordnerteam des EHC, für die Kasse wurde jemand gefunden, ebenso wie für die Bedienung der Videoleinwand. Ab sofort hat der EHC Waldkraiburg auch einen offiziellen Fan-Beauftragten: Dieser Posten wird von Fabian Stark übernommen.

Nichtsdestotrotz gibt es noch weiteren Bedarf: Freiwillige, die bei der Bedienung im VIP-Raum helfen möchten, Schiedsrichterbetreuer oder männliche Betreuer für die erste Mannschaft werden dringend gesucht. Helfer, die in diesen, oder den oben erwähnten Bereichen den EHC Waldkraiburg unterstützen möchten, können sich gerne jederzeit unter vorstand@ehcwaldkraiburg.com melden und werden dankend ins Team aufgenommen.

Der EHC Waldkraiburg ist stolz auf so eine Löwen-Familie, will sich schon jetzt bei den „neuen“ Freiwilligen im Team für ihre Bereitschaft zu helfen, bedanken und hofft, dass das Löwen-Rudel an den noch offenen Stellen in den nächsten Tagen auch aufgefüllt werden kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.