Wechsel bei der VR-Bank

Eiselfing: Wolfgang Brüsch hat die Geschäftsstellen-Leitung übernommen

image_pdfimage_print

Die Geschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG in Eiselfing steht unter neuer Leitung: Wolfgang Brüsch hat übernommen! Unser Foto zeigt Wolfgang Brüsch in der Mitte – neben ihm sein Vorgänger Hans Lamprecht (links), der künftig als Firmenkundenberater in Wasserburg tätig ist. Hubert Kamml (rechts), Vorstandsprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, wünschte den Beiden alles Gute in ihren neuen Arbeitsbereichen …

Unterstützt wird das 31-jährige Brüsch, ein ‚Eigengewächs der Bank‘, in der Filiale Eiselfing von den Kundenberaterinnen Theresa Gütter und Carina Süßmaier.
Nach seiner Bankausbildung im Jahr 2006 sammelte Wolfgang Brüsch umfassende Erfahrungen als Vermögensspezialist. Anfangs als Serviceberater, später als Vermögensspezialist in der Geschäftsstelle am Schloßberg. Während seiner Zeit in Bad Endorf qualifizierte er sich zum Vermögens- und Kreditberater weiter und absolvierte den Bankbetriebswirt.
„Mein Ziel ist es, meine eigene Begeisterung für die Finanzwelt auf meine Kunden zu übertragen. Eine kompetente und kundenorientierte Beratung ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Für mich ist es wichtig, meine Kunden vertrauensvoll und ganzheitlich in allen Finanzangelegenheiten zu begleiten“, so Brüsch.
Hubert Kamml, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG, ist überzeugt, mit Brüsch einen kompetenten und kundenfreundlichen Leiter in Eiselfing zu haben. „Unsere Kunden sollen eine verlässliche und solide Finanzpartnerschaft vor Ort erleben,“ so Kamml.

Beratungstermine außerhalb der Servicezeiten seien nach Vereinbarung jederzeit möglich. Von 8 bis 20 Uhr – quasi rund um die Uhr – stehe Wolfgang Brüsch seinen Kunden zur Verfügung.

Foto: Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.