Wasserburger Buben auf Erfolgskurs

Zum Ende der Hallensaison belegt F2-Jugend Platz 1 in Bad Aibling

image_pdfimage_print

F2-JuniorenEs wird nur mehr Futsal gespielt – das ist die vom Weltfußballverband FIFA offiziell einzig anerkannte Variante des Hallenfußballs (wir berichteten bereits). Ungewohnt war das für die Wasserburger Buben der F2-Jugend, beim Turnier in Bad Aibling erstmals ohne Bande zu spielen. Dies bedeutete eine große Umgewöhnung. Am Ende aber siegte man – dann halt auch ohne Bande …

Beim ersten Spiel gegen den TV Feldkirchen gelang dem Gegner schon recht früh der 1:0-Führungstreffer, aber die Wasserburger hielten recht gut dagegen und hatte die ein oder andere Chance zum Ausgleich. Leider wollte der Ball aber nicht ins Tor des Gegners und es bleib bei der 0:1-Niederlage.

Im zweitten und dritten Begegnungen spielten unsere Jungs sehr konzentriert mit Drang aufs Tor und konnte die Spiele gegen SV DJK Kolbermoor und TuS Bad Aibling II verdient mit jeweils 2:0 gewinnen.

Im letzten Spiel gegen den TuS Bad Aibling I wollte der Ball auch wieder nicht so recht ins Tor, obwohl die Jungs alles taten, um den Siegtreffer zu erzielen, da Spiel endete jedoch unentschieden. Es reiochte dennoch für Platz 1.

Akil Zaraket (Trainer F2-Junioren)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.