Wasserburg wackelt als Ü30-Party

Am kommenden Samstag geht's ab: DJ Stefan, die Stadtgarde und eine Wette

Maskierung erwünscht, aber kein Muss: Am kommenden Samstag, 4. Februar, wird im Stil einer Ü30-Party gefeiert in der Wasserburger Badria-Halle – denn Wasserburg wackelt wieder! Wie bereits im letzten Jahr konnte der beliebte DJ Stefan für die Veranstaltung gewonnen werden – spezialisiert auf besten Ü30-Sound. Ein großes Barzelt fehlt nicht, so dass bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden kann.

Für die Bewirtung wurde heuer erstmals der Partyservice Schlaipfer aus Prien gewonnen. Bereits am Badriazzo konnte er sein Können zeigen.

Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr die Wette der Stadtgarde mit 2. Bürgermeister Werner Gartner und dem Stadrat sein.
Bei der Faschingseröffnung forderte die Stadtgarde den Bürgermeister auf, sich mit dem Stadtrat bei den Einlagen zu beteiligen. Frech behauptete die Garde, dass der Bürgermeister es nicht schaffen werde, mit einem Drittel der Stadträte auf der Bühne zu stehen und eine lustige Einlage zu präsentieren.
Die Besucher dürfen also gespannt sein …
Eine Platzreservierung ist noch unter 0176/23253789 oder micha.riedl@stadtgarde-wasserburg möglich.
Auf eine rauschende Party-Ballnacht freut sich die Stadtgarde Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Wasserburg wackelt als Ü30-Party

  1. Wasserburg wackelt + Ü30 = Wasserburg schwabbelt ??

    13

    30
    Antworten
    1. Kann sein, aber Jogurt mit geringem Fettanteil schmeckt jetzt auch nicht wirklich!

      23

      1
      Antworten
  2. „Frech behauptete die Garde, dass der Bürgermeister es nicht schaffen werde, mit einem Drittel der Stadträte auf der Bühne zu stehen und eine lustige Einlage zu präsentieren.“
    Genau, und wenn sie verlieren, „müssen“ sie bei der Wasserburger Tafel arbeiten.

    Bezeichnend, wenn unserer christsozialen und sozialdemokratischen Stadträte das als „Bestrafung“ verstehen. Na, ist das nicht lustig?

    4

    18
    Antworten