Vorsicht, Lawine …

Unser Kommentar von unserem Erzpessimisten, dem Huaba

Ja, ich bin ein Erzpessimist und ich zieh‘ damit auch gerne mal meine Umgebung runter. „Alles, was schiefgehen kann, geht auch schief!“ Und: „Optimismus ist der Mangel an Information!“ Das sind meine Lieblingssprüche von meinen beiden Lieblings-Philosophen Murphy und Heiner Müller. Jetzt bin ich heute in dieser Sache auf ein Schild gestoßen, das mir ernsthaft zu denken gab. An einem Haus an der Stadtmauer in Wasserburg – unweit unserer Redaktion – hängt ein Taferl mit der Aufschrift: „Vorsicht! Dachlawinen“! Am 16. März bei 20 Grad und Sonnenschein. Ich hab‘ mich vor das Schild gestellt …

… und nach oben geschaut. Nicht ein Funke Pessimismus überkam mich. Heute ist definitiv nicht der Tag für Dachlawinen. Mal schauen, ob ich morgen mehr Glück habe … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.