Von der Fläche in den Raum

„Sonderzeichen": AK68 in Wasserburg mit Ausstellung - Neuer Stammtisch der Künstler

Ab der nächsten Woche soll es in Wasserburg wieder einen Künstler-Stammtisch geben – am nächsten Donnerstag, 16. Februar, ab 19 Uhr trifft man sich erstmals dazu im Roten Turm. Alle künstlerisch Interessierten sind herzlich eingeladen, einfach kommen. Außerdem beginnt am Samstag, 18. Februar, eine neue Kunstausstellung des AK68 im Ganserhaus: „Sonderzeichen“ von BSW – das sind die drei Künstler Yvonne Bosl, Christian Schied und Bernd Weber. Die Vernissage ist um 18 Uhr …

Yvonne Bosl, Christian Schied und Bernd Weber studierten gemeinsam Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München. 2007 gründeten die Drei die Formation BSW, die mit situativen, raumbezogenen Ausstellungen und Installationen auf sich aufmerksam macht.

Yvonne Bosl lebt und arbeitet in München. Sie entwickelte in den letzten Jahren ihre eigene Abdrucktechniken. Die meist großformatigen Materialdrucke sind Unikate auch wenn sie im Rapport der Wiederholung erscheinen. Die anfänglich amorphe Bildsprache wird durch wenige, strenge, konstruktive, zeichenhafte Formen ersetzt.

Der Murnauer Christian Schied arbeitet traditionell mit Farbe auf Leinwand. Den Bildformaten liegt ein Raster zugrunde, das mit malerischen Strukturen unterschiedlicher Dynamik überschrieben wird.

Bernd Weber arbeitet in München, seine Intension führt von der Fläche in den Raum. Es entstehen Objekte für Sockel, Wand und Boden. Durch seine eigenwillige Farbgebung schafft er eine ungewöhnliche und überraschende Verbindung von Malerei und Skulptur.

Vernissage am Samstag, 18. Februar, um 18 Uhr.
Ausstellungsdauer: 19. Februar bis 19. März.

Geöffnet ist jeweils Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 19 Uhr.

in der Galerie im Ganserhaus in der Schmidzeile 8.

Es lädt ein:

der A R B E I T S K R E I S    6 8 
Künstlergemeinschaft in Wasserburg

Vorstand:
Dominic Hausmann – 1. Vorsitzender
Wolfgang Janeczka – 2. Vorsitzender
Ralph Basche  – Schatzmeister
Gabriele Granzer – Schriftführerin
Josef Köstler | Vera Moritz | Fritz Armbruster

Beiräte:
Felicitas Popp |  Katrin Meindl | Dr. Markus Brezina | Mario Aversano

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Von der Fläche in den Raum

  1. Zur Ergänzung; Kurator der Ausstellung „BSW SONDERZEICHEN“ ist Stefan Scherer, Maler, Künstler und langjähriger Kurator des AK68, der auch den Einführungvortrag hält.

    2

    17
    Antworten