Volles Programm im Basketball

Zehn Spiele am Wochenende - Herren I am Samstag in Memmingen

image_pdfimage_print

basketballZehn Spiele stehen am Wochenende auf dem Programm der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg. Sieben Mal davon geht es auf Reisen: So am Samstag mit der U12 männlich nach Burghausen und der U15 weiblich nach Staffelsee. Die U17 weiblich tritt in den Play-Downs der WNBL in Freiburg an und kann mit einem Sieg im Breisgau einen wichtigen Schritt Richtung Qualifikation für die nächstjährige Bundesliga-Saison machen.

Die Herren I treten in der Bayernliga in Memmingen an. Die Schwaben stehen mit einer ausgeglichenen Bilanz auf Platz Sechs der Tabelle und konnten das Hinspiel in Wasserburg mit 64:72 gewinnen. Gleich vier Spieler bei den Gästen punkten im Schnitt zweistellig, die besten sind Michael Seidel (18,4 Punkte) und Jan Babicky (17,1).

Am Sonntag sind nicht nur die Damen I in der Bundesliga unterwegs, auch die U17 weiblich II müssen in Grünwald und die U16 männlich in Grafing auswärts ran. Außerdem warten drei Heimspiele in der Halle des Luitpold-Gymnasiums auf die Wasserburger Basketball-Fans. Um 10:00 Uhr empfängt die U10 männlich den TV Traunstein und will mit einem Sieg Platz Drei in der Kreisliga absichern. Die U11 weiblich hat um 12:15 Uhr mit dem Tabellenzweiten Jahn München in der Bezirksoberliga einen schweren Brocken vor der Brust. Die Damen III wollen ihren Aufwärtstrend in der Bezirksliga um 14:30 Uhr gegen Vilsbiburg endlich mit einem Sieg krönen.

Heimspiele am Wochenende:

 

Sonntag, 08.03.2015

 

10:00 Uhr: U10 männlich – TV Traunstein (Luitpold-Gymnasium)

12:15 Uhr: U11 weiblich – TS Jahn München (Luitpold-Gymnasium)

14:30 Uhr: Damen III – Baskets Vilsbiburg (Luitpold-Gymnasium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.