Volker Klarner übernimmt

Ein neuer Leiter bei der Polizei Rosenheim, der größten Inspektion im Präsidiumsbereich

image_pdfimage_print

Die Polizeiinspektion Rosenheim hat einen neuen Dienststellenleiter. Am heutigen Dienstag führte Polizeipräsident Robert Kopp (Mitte) den Polizeioberrat Volker Klarner (rechts) in sein neues Amt ein. Der bisherige Leiter, Leitender Kriminaldirektor Dr. jur. Walter Buggisch, übernimmt neue Aufgaben im Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Unter den Augen von Polizeipräsident Robert Kopp übergab Dr. jur. Walter Buggisch symbolisch den Schlüssel der Polizeiinspektion Rosenheim an seinen Nachfolger, Polizeioberrat Klarner (unser Foto).

Der, mit Wirkung zum 1. August 2017 zum Leitenden Kriminaldirektor ernannte Dr. Walter Buggisch leitete die Dienststelle seit Februar 2013 mit großem Engagement.

Dr. Buggisch kann unter anderem auf eine über vierjährige, stets vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadt Rosenheim zurückblicken. Der 47-jährige, verheiratete Familienvater hat drei Kinder und ist am Chiemsee zu Hause. Dr. Buggisch übernimmt nun neue Aufgaben im Polizeipräsidium Oberbayern Süd als Leiter des Sachgebietes E3 – Verbrechensbekämpfung. „Ich freue mich sehr auf dieses verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabengebiet im Führungsstab des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd.“ so Buggisch.

Neuer Leiter bei der Polizeiinspektion Rosenheim, der größten Inspektion im Präsidiumsbereich, ist mit Wirkung ab heute Polizeioberrat Volker Klarner.

Polizeioberrat Klarner ist 45 Jahre alt und lebt mit seiner Lebensgefährtin und dem gemeinsamen Sohn im Landkreis Rosenheim.

Nachdem Volker Klarner 1989 mit 17 Jahren in den Polizeidienst eintrat, verrichtete er zunächst seinen Dienst bei der Schutzpolizei, sowie nach seinem Aufstieg in die 3. Qualifikationsebene (ehemals gehobener Dienst) auch bei der Kriminalpolizei, im Bereich des Polizeipräsidiums München.

Im Anschluss an den Aufstieg in die 4. Qualifikationsebene (ehemals höherer Dienst) wechselte er zum Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Dort leitete er zunächst von 2011 bis 2013 die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein. Von 2013 bis 2015 arbeitete er als stellvertretender Leiter des Sachgebietes E 3 – Verbrechensbekämpfung in Oberbayern Süd. Bis zur Übernahme der Leitung der Polizeiinspektion Rosenheim leitete Klarner das Präsidialbüro beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Polizeipräsident Robert Kopp bedankte sich beim Leitenden Kriminaldirektor Dr. Walter Buggisch und Polizeioberrat Volker Klarner für ihr herausragendes Engagement sowie die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und stellte fest, dass „zwei Schlüsselpositionen beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd durch die getroffenen Personalentscheidungen richtig besetzt wurden“.

 

 

Zu seinem neuen Amt sagte Polizeioberrat Klarner: „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, die ich nun übernehmen werde und möchte die bewährte Zusammenarbeit meines Vorgängers, Herrn Dr. Buggisch, mit den Sicherheitsbehörden und ihren Rettungsdiensten und Feuerwehren fortsetzen. Nicht zuletzt, auch, weil ich selbst im Dienstgebiet der Inspektion Rosenheim wohne, liegt mir die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in der Region besonders am Herzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.