Vier Berliner Philharmoniker zu Gast

Streichquartette von renommierten Opernkomponisten in Amerang

image_pdfimage_print

PhilAmerang – Im Rahmen ihrer Tournee „30 Jahre Philharmonia Quartett Berlin“ präsentieren die Pultsolisten der Berliner Philharmoniker einen besonderen „musikalischen Leckerbissen“. Und zwar an diesem Freitag um 20 Uhr im Arkadenhof von Amerang. Während Mozart neben zahlreichen Opern zehn berühmte Streichquartette komponierte, könnte der Unterschied von Beethoven und Verdi größer nicht sein. Verdi schrieb nur ein Streichquartett, aber zahlreiche Opern – bei Beethoven war es genau umgekehrt. Diese interessante Facette der Schaffenskraft …

… von Beethoven, Mozart und Verdi bringen die Pultsolisten der Berliner Philharmoniker zum Ausdruck. Daniel Stabrawa (1. Geige), Christian Stadelmann (2. Geige), Neithard Resa, (Viola), Dietmar Schwalke (Cello) freuen sich auf Amerang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.