Viel Spaß am neuen DFB-Stützpunkt Edling

Erste Ferien-Fußballschule des BFV durchgeführt - Auch ein Elite-Lizenz-Trainer vor Ort

image_pdfimage_print

Auch ein Torwart-Training gab’s für den Nachwuchs mit dem Regionalauswahl-Spieler Manuel Glasl vom TSV Buchbach (unser Foto): Die erste Ferien-Fußballschule des BFV wurde jetzt am neuen DFB-Stützpunkt Edling erfolgreich durchgeführt! Unter der Regie des Stützpunktleiters Günter Schatz fand sie in den Ferien drei Tage lang statt und 43 Kinder, darunter auch etliche Stützpunktspieler, aus der näheren Umgebung hatten sich angemeldet.

Unter der Anleitung von Martin Platzer (DFB-Stützpunkttrainer in Edling), Marcel Laggerbauer, ein Elite-Lizenz-Trainer und Trainer am DFB-Mobil, sowie Manuel Glasl vom TSV Buchbach hatten die Jugendspieler viel Spass in kleinen Gruppen individualtechnisch zu arbeiten.

Neben der Schulung von elemantaren Stosstechniken, Pass- und Torschussübungen wurden mehrere Einzelwettbewerbe (Dribbel- und Elfmeterkönig) sowie zwei Turniere bei dem abwechslungsreichen Programm  durchgeführt.

Klaus Weiß, Herbert Gugg und Michi Kastner, die sich hervorragend um das Essen und die Trainingsplätze sowie -materialien kümmerten, stellten am dritten Tag bei der abschliessenden Siegerehrung übereinstimmend fest: „Man glaubt gar nicht, was drei intensive Tage an Fortschritt bringen können. Die Kinder und Jugendlichen haben sich wirklich schon in dieser kurzen Zeit nennenswert verbessert.“

Die Kinder waren jedenfalls alle der Meinung: „Wir kommen gerne wieder“ … und ließen unter lautem Geschrei eine nicht enden wollende LAOLA-Welle folgen.

Verantwortlich für die Umsetzung (von links): Stützpunktleiter Günter Schatz, Stützpunkttrainer Martin Platzer, 2. Jugendleiter Michael Kastner, 1. Jugendleiter Herbert Gugg, Trainer Marcel Laggerbauer und Torwarttrainer Manuel Glasl.

Markus Hohenegger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.