Viel Spaß am Lernen mit den Profis

Wasserburgs Basketball-Damen zu Besuch in der Mittelschule Bad Endorf

image_pdfimage_print

Basket 1Wasserburg/Bad Endorf – Der aktuelle Tabellenerste der Basketball-Bundesliga der Frauen entsandte auch heuer wieder vier Spielerinnen an die Mittelschule Bad Endorf, um mit den Schülern der 6. und 9. Klassen ein Basketballtraining durchzuführen. Bereits um kurz nach acht Uhr erschienen sie in der Endorfer Halle – eine für Spitzensportlerinnen doch sehr ungewöhnlichen Trainingszeit. Nachdem sie ihre Restmüdigkeit mit einigen Würfen schnell überwunden hatten, übernahmen Tiina Sten, Shey Peddy, Nicole Romeo und Anka Jurcenkova das Kommando und begeisterten die Schüler mit abwechslungsreichen Übungen für diesen faszinierenden Sport. Chef im Ring war …

… die Australierin Nicole Romeo, die mit lauter Stimme und klaren Anweisungen – natürlich in perfektem Englisch – auch unsportlichere Schüler zum Laufen brachte und alle waren mit großer
Begeisterung dabei. Wann hat man schon Gelegenheit, mit so erfolgreichen und noch dazu sympathischen Basketballcracks zu trainieren, die heuer europaweit für Furore sorgen?  soa

Text und Fotos: Georg Reitzenstein

Basket 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.