Verkehrsschild aus der Wand gerissen

Sachbeschädigung: Wasserburger Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

Am Sonntag fanden Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg frühmorgens ein Halteverbotsschild am Marienplatz 14 auf dem Boden liegend. Das Schild war offenbar durch einen oder mehrere unbekannte Täter aus der Hausfassade herausgerissen worden. Der Schaden beläuft sich schätzungsweise auf 250 Euro. Es wird darum gebeten, dass sich Zeugen der Sachbeschädigung bei der Polizeiinspektion Wasserburg, Telefon 08071/9177-0, melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.